Eine Vorführung organisieren?

Hier finden Sie einige nützliche Informationen zum Thema, wie Sie eine Vorführung organisieren können.
Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Fragen haben oder uns eine Vorführung vorschlagen wollen.

Zur Kinovorführung

- Der Film hat die Visa-Nummer 125849 des Centre national de la cinématographie (CNC) und unterliegt keiner Altersbeschränkung.
- Der Film ist in folgenden Videoformaten verfügbar: DV, Beta SP, DVD (sollten Sie einen andereninflatables Datenträger benötigen, kontaktieren Sie das Kollektiv).

Wie bekomme ich den Film?

Sie können den Film direkt beim Kollektiv 360° et même plus leihen. Sandrine Perrin ist mit dem Vertrieb des Films betraut.

Zu welchem Tarif?

Der Tarif richtet sich nach Ihrem Budget und dem Rahmen der Vorführung…
In jedem Falle ist der Verleih kostenpflichtig (ggf. auch eine bescheidene Summe). Damit leisten Sie einen Beitrag, das Kollektiv 360° et même plus zu unterstützen.

Eine Diskussion oder Veranstaltung organisieren?

Das Kollektiv will zu solchen Veranstaltungen beitragen und ist bereit, zwischen Veranstaltern und am Thema interessierten Netzwerke zu vermitteln.

Ein Kino in Ihrer Nähe…

Auch ein Kino in Ihrer Nähe könnte interessiert sein, den Film zu zeigen… Um den Anstoß zu geben, können Sie mit der Kino-Belegschaft sprechen oder uns eine Kontaktadresse des Kino mitteilen. Es ist möglich, dass wir bereits in Kontakt stehen. Wir veröffentlichen Ort und Zeit künftiger Aufführungen in einer kalendarischen Übersicht. Wo der Film bereits gelaufen ist, erfahren Sie auf der Seite vergangener Vorführungen.

Comments are closed.